Bauunternehmen Mesken
  • DQB
  • DQB
  • DQB

Wir über uns

Unser Unternehmen wurde im Jahre 1926, also vor über 90 Jahren von dem Maurermeister Gerhard Mesken als Hochbauunternehmen gegründet.

Im Jahre 1955 erfolgte der Aufbau einer Tief- und Straßenbauabteilung.

Zur Zeit beschäftigen wir 63 gut ausgebildete Mitarbeiter und sind im gesamten Ruhrgebiet sowie im Münsterland tätig.

Zu unserem Leistungsspektrum zählen der offene Kanalbau in jeder erdenklich zu verlegenden Größe sowie der Betonsteinpflasterbau in Siedlungsstraßen und der Großpflasterneubau auf Betriebshöfen.

Auf dem bituminösen Schwarzdeckenbau sind wir mit zwei Deckenfertigern tätig:
1. DF 45 C von 1,20 - 2,40 m Einbaubreite
2. DF 135 C von 2,65 - 6,50 m Einbaubreite
Unsere Walzen haben ein Betriebsgewicht von 1,8 bis 7,5 to letztlich mit Asphaltmanager, Kantenandrückgeräten wie Balkenstreuer zur Absplittung von Splittmastixdecken.

Unser Unternehmen blickt zurück auf eine langjährige Tradition und verfügt daher über erhebliche Erfahrung und eine hohe technische Kompetenz.

Durch die Qualität unserer Arbeit und unserer Flexibilität ist es uns stets gelungen das Vertrauen unserer Kunden zu gewinnen.

  • 16.07.1926
  • Firmengründung durch Gerhard Mesken, Kurfürstenstraße 64 in Bocholt als reiner Hochbaubetrieb
  • 01.08.1947
  • Eintritt von Walter Mesken als Teilhaber in die G. Mesken OHG
  • 15.05.1955
  • Aufbau einer Tief- und Straßenbauabteilung.
  • 24.02.1983
  • Umwandlung in G. Mesken GmbH & Co. Hoch-, Tief- und Straßenbau KG mit Eintritt des geschäftsführenden Gesellschafters Gerd-Walter Mesken
  • 15.07.2009
  • Umzug von der Kurfürstenstraße in den Industriepark Bocholt
  • 23.12.2009
  • Bestellung von Herrn Dipl.-Ing. Michael Schmeinck zum geschäftsführenden Gesellschafter
  • 28.07.2015
  • Bestellung von Herrn Betriebswirt Stefan Graffe zum Geschäftsführer